Die Privatbrauerei Kitzmann

Zurück zur Tour


Seit nunmehr 300 Jahren wird in diesem stattlichen Anwesen an der Südlichen Stadtmauerstraße 25 Bier gebraut. Nach Erteilung des markgräflichen Privilegs zur Errichtung eines Brauhauses 1712 ging der Betrieb 1833 an Johann Lorenz Kitzmann über. In den Boomjahren des Erlanger Bierexports nach 1870 war Kitzmann eine Brauerei mittlerer Größe. Nach den beiden Weltkriegen wuchs die Firma kontinuierlich und profitierte ab den 1970er Jahren als zu diesem Zeitpunkt einziger verbliebener Bierhersteller der Stadt von der Verbundenheit der Erlanger mit ihren lokalen Biersorten.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins e.V. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

01
Die Privatbrauerei Kitzmann

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 054 1 + 01

Mit freundlicher Unterstützung von